Schriftgröße ändern:aa

Diagnostik

In der Kinderwunschbehandlung ist immer die Untersuchung und Beratung beider Partner nötig. Die Ursachen für den unerfüllten Kinderwunsch müssen Schritt für Schritt abgeklärt werden, denn eine präzise Diagnostik ist immer eine notwendige Voraussetzung, um das richtige Fundament für eine erfolgreiche Behandlung zu legen.

Im Gespräch mit Ihnen können wir aufgrund aller verfügbaren Informationen, wie Zyklusverlauf, Vorkommen bestimmter Beschwerden oder Vorerkrankungen, Länge des Kinderwunsches, durchgeführte Operationen oder auch die Einnahme von Medikamenten seitens beider Partner, denkbare Ursachen abklären.

Um weitere Ursachen abzuklären, gibt es darüber hinaus weitere diagnostische Untersuchungen:

Diagnostik bei der Frau:

  • Hormonelle Diagnostik
  • Untersuchung des Zervixschleims
  • Verträglichkeitstest
  • Bauch- und Gebärmutterspiegelungen
  • Zyklusmonitoring

Diagnostik beim Mann:

  • Spermienuntersuchung

Das Vorhandensein von Samenzellen, ihr Aussehen (Morphologie) und ihre Beweglichkeit (Motilität) werden im Rahmen einer mikroskopischen Untersuchung (Spermiogramm) beurteilt

  • Hormonuntersuchung
Druckansicht - zum Seitenanfang